Artemisia annua

Es ist die Frage gestellt worden, wie nehme ich Artemisia annua (Einjähriger Beifuß) ein? Um eine größtmögliche Menge des Wirkstoffes Artemisinin zu bekommen empfiehlt sich alkoholhaltige Tinktur. Diese Tinktur kann man käuflich erwerben. Entweder in der Apotheke oder im Internet. Der Preis für eine qualitativ gute Tinktur liegt zwischen 40,00 und 50,00 € für 100 ml.

Tinkturherstellung

Man kann die Tinktur selbst herstellen. Dazu benötigt man getrocknetes oder frisches Kraut. Das getrocknete Kraut bekommt man ebenfalls in der Apotheke oder im Internet. Die Pflanze bekommt man in der Gärtnerei oder im Internet.

Ansatz der Tiktur

Man nimmt ein leeres Glas (Marmeladenglas) und füllt es zur Hälfte mit dem Kraut. Das Glas mit 40%igem Alkohol (am Besten Wodka) auffüllen und 2 Wochen verschlossen stehen lassen. Danach abseien.

Einnahmeempfehlung

1 – 3 Tage 4x täglich 30 Tropfen

4 – 6 Tage 3x täglich 30 Tropfen

7 – 10 Tage 3x täglich 25 Tropfen

mit Wasser verdünnen; nach 14 Tagen wieder von vorne beginnen.

Da Menschen unterschiedlich auf Kräutertinkturen reagieren, kann man 3x täglich 10 Tropfen beginnen und sich auf die oben angegebene Menge steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.